Haarpflege für Männer leicht gemacht

Männerhaar benötigt aufgrund der physiologischen Struktur ganz besondere Pflege. Haarpflege für MännerWer dieses vernachlässigt, mindert die eigene Attraktivität und dürfte nicht selten über Probleme wie Schuppen oder Haarausfall klagen. Um effektiv das Haar zu schützen oder bereits bestehende Mängel zu beseitigen, sind ein paar einfache Anwendungen nötig. So beginnt die Pflege des Haares bereits beim Essen. Eine ausgewogene und bewusste Ernährung unterstützt die Wachstumsprozesse der Haarfolikel auf einer gesunden Kopfhaut. So sollten Männer viel Obst essen, aber auch auf eine ausreichende Zufuhr von Zink, Eisen und Folsäure achten. Diese Stoffe tragen zur Entlastung und Kräftigung der Kopfhaut bei.

Die Haarwäsche selbst sollte Mann niemals mit heißem Wasser vornehmen, da dieses die Kopfhaut austrocknen lässt, was zu Schuppenbildung führen kann. Das verwendete Shampoo ist sparsam einzusetzen. Wer nicht jeden Tag die Haare waschen mag, kann durch gelegentliches Ausbürsten den Haaren Schwung und Glanz schnell zurückgeben. Sind die Haare sehr fettig, bietet sich der Einsatz von mildem, softem Shampoo an, auch hier hilft ein konsequentes Durchbürsten effektiv. Auf häufige Kopfhautmassagen sollte hingegen verzichtet werden, da diese die Talgproduktion anregen. Fettige Haare sind die unausweichliche Folge.

Leidet Mann bereits oder wiederholt an Schuppen sind Anti-Schuppen Produkte aus der Haarpflege erste Wahl. Diese enthalten spezielle Substanzen, die den Haaren gleichzeitig eine gewisse Feuchtigkeit zurückgeben, aber auch eine Verfettung nachhaltig verhindern. Wer freilich seine Haare nur selten wäscht, kann auch mit dem besten Produkt nichts ausrichten. Für Fans biologischer Alternativen erscheint die sanfte Pflege des Haares mit Vitamin E-haltigem Öl sinnvoll. Dieses hat denselben positiven Effekt wie die chemischen Produkte, ist aber ökologisch weniger belastend.

Und ganz wichtig: Eine intensive Sonnenbestrahlung der Haare lieber vermeiden! Die UV – Strahlen lassen das Haar spröde werden und bleichen es unangenehm. Wer zudem noch ein intensive Bad im Meer unternimmt, schadet im Salzwasser seinem Haar noch zusätzlich. Eine anschließende Spülung mit Süßwasser ist gegebenenfalls vorzunehmen.

Mann und seine Gesundheit

Mehr zum Thema:

  • Zur Gesundheit des Mannes gehören natürlich auch seine Haare, deswegen behandeln wir heute das Thema Haarausfall und empfehlen ein Produkt zur Bekämpfung.Haarausfall und dünnes Haar ...

  • Wer sich pflegt, hat mehr vom Leben. Das gilt natürlich auch für das starke Geschlecht. Mit ein paar einfachen Pflegetipps können Männer ihr Aussehen und damit ihr Image entscheidend ver ...

  • Obwohl Haarausfall kein all zu seltenes Phänomen ist, kann er dennoch schnell zur psychischen Belastung werden. Als Haarausfall definiert man einen Verlust von mehr als hundert Haaren pr ...