Wahre Power-Foods für Männer

Wer im Job oder privat viel Energie benötigt, sollte auf eine ausgewogene und stärkende Ernährung achten. Power Foods MännerEs gibt eine Vielzahl von Lebensmitteln, die besonders den Energiehaushalt oder die Ausdauer verbessern. Gerade für sportlich aktive Männer, die sowieso eine höhere Kalorienzufuhr benötigen, bietet sich deshalb ein Ernährungsplan an. Hochwertige Proteine, wichtig für den Aufbau und den Erhalt von Muskelmasse, liefert Rindfleisch. Auch Eisen ist darin enthalten. Eier unterstützen die Eiweißzufuhr. Schnell wirkende Kohlenhydrate finden sich im klassischen Laugenbrötchen. Das darin zudem reichlich enthaltene Salz regelt den Wasserhaushalt und verhindert zu großen Flüssigkeitsverlust.

Ähnliches gilt für die mittlerweile kaum gegessene Hirse, die eigentlich durch das enthaltene Eisen ein wahres Kraftessen darstellt. Auch das hierzulande wenig bekannte Tofu, hergestellt aus Sojabohnen, wirkt kräftigend und ist eine lohnende, gesunde Alternative zu übermäßigem Fleischkonsum, wertvolle Proteine sind im Tofu genauso vorhanden wie im Schweinefleisch. Und natürlich dürfen auch Milchprodukte auf dem Speisezettel nicht fehlen. Butter- oder Sauermilch regeln die Darmflora und stellen die Eiweißzufuhr sicher. Wer öfters mal einen Joghurt isst, unterstützt darüber hinaus auch die Beschaffenheit der Haut positiv.

Gewürze oder Früchte aus den Tropen, allen vorneweg die beliebte Kakaobohne, fördern die Regeneration des Körpers und bieten Vitamin D und Kalzium. Nüsse hingegen, aus heimischer Produktion oder in ihrer exotischen Form auch aus dem Ausland, enthalten ungesättigte Fettsäuren, die der Körper unbedingt benötigt. Ähnliches gilt für Mandeln, deren enthaltene Antioxidantien den Alterungsprozess der Zellen verlangsamen und die zudem auch noch das negative LDL-Cholesterin im Blut senken.

Nicht zuletzt sollten Gemüse und Obst in nicht geringen Mengen verzehrt werden. Eine klare, kräftige Gemüsebrühe stellt viele Mineralien bereit, Kirschen wirken effektiv gegen Muskelkater.

Aus Asien stammt der immer beliebtere Ingwer, der gegen eine Vielzahl von Erkrankungen wirkt, der aber auch vorbeugend schützen kann. So verbessert Ingwer die Durchblutung und beschleunigt den in beanspruchten Muskelgruppen sich schnell erhöhenden Laktatwert.

Mann und seine Gesundheit

Mehr zum Thema:

  • Wer sich gesund und vielfältig ernährt, ist nicht nur vor Krankheiten geschützt, er kann auch insgesamt mehr geistige und körperliche Leistung erbringen. Als einer der Hauptverursacher v ...

  • Am Anfang der körperlichen Gesundheit steht die ausgewogene Ernährung. Seit einigen Jahren entwickelt sich demzufolge auch eine größere Beachtung der zu verspeisenden Lebensmittel, es wi ...

  • Männer leben und ernähren sich anders als Frauen. Aus diesem Grund benötigen sie eine männertypische Gesundheitsvorsorge. Zwei Beispiele: Männer essen zu wenig Gemüse und zu viel Fleisch ...